Denar Karls des Großen - Replik


Denar Karls des Großen - Replik

Artikel-Nr.: AC004
3,00
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG, zzgl. Versand


Denar Karls des Großen - Replik
Mit dem Zerfall des römischen Reiches war auch das einheitliche Münzwesen zerstört. Seine Neuordnung erreichte Karl der Grosse mit einer Münzreform, dem sogenannten Karolingischen Münzfuß, im Jahr 781. Unsere Münze ist ein Denar Karls des Großen aus der Zeit vor der Münzreform und wurde in Melle in Frankreich (Medolus) geprägt. Sie trägt auf der Vorderseite die Inschrift CAROLUS und auf der Rückseite den Namen der Prägestätte MEDOLUS.
Replik aus einer Zinnlegierung

Diese Kategorie durchsuchen: Extras