HODES Karlheinrich: Der Gregorianische Choral, Eine Einführung


HODES Karlheinrich: Der Gregorianische Choral, Eine Einführung

Artikel-Nr.: ISBN 3-8641-7001-X

Zur Zeit nicht verfügbar.

14,80
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG, zzgl. Versand
HODES Karlheinrich: Der Gregorianische Choral, Ein Einführung, Softcover, 146 Seiten, Mariawald / Aachen 2012, Patrimonium-Verlag, Mariawald & Aachen
 
Das Verhältnis von Gesang und Text in der Liturgie. Der Gregorianische Choral als kirchenmusikalischer Stil.
Geschichte der Gregorianik: Die Herkunft der frühen christlichen Kirchenmusik. Die verschiedenen Bezeichnungen. Allgemeines zur Entwicklung. Die Gregorianische Frage. Die Zeit der Verbreitung des Chorals – die Choraltheorie des Mittelalters. Die schriftliche Fixierung der Choralmelodien. Frühe Anzeichen des Verfalls. Humanismus – Medicäerausgabe – der Verfall bis zur Zeit der Klassik. Die Zeit der beginnenden Rekonstruktion des römischen Chorals – heutige Probleme. Die heute brauchbaren liturgischen Choralbücher.
Bemerkungen zur Praxis: Die Abfolge des Meßritus und anderer Liturgien (Aufbau des Hochamtes. Praktische Hinweise. Aufbau des Stundengebets). Die Beteiligung der Gemeinde und des Priesters. Die Orgelbegleitung des Chorals. Die Frage des deutschen Chorals.
Diese Kategorie durchsuchen: Bücher